Die dreifache Freiheit der Erlösten
dam und Eva im Paradies (1926) von André Bauchant

Die dreifache Freiheit der Erlösten

Römer 8 stellt den Menschen in Christus dar. Es holt ihn in seiner Schuld ab und führt ihn durch Christus in eine dreifache Freiheit : Freispruch von der verdammung wegen der Sünde, ein neues Leben unter der Führung des Heiligen Geistes und dir kommende Herrlichkeit der Kinder Gottes.

Weiterlesen Die dreifache Freiheit der Erlösten

Die Kirche im Aufbau : Wer, wie, mit welcher Gesinnung?

In zwei Versen, aus dem ersten Brief des Petrus, handelt es sich um die Kirche, ihren Aufbau, um diejenigen, die sie aufbauen und um die Weise, wie sie aufgebaut wird. Jeder Christ ist berufen, die Kirche, einen geistlichen Tempel, in einer Gesinnung aufzubauen, die dem Herrn gefällt.

Weiterlesen Die Kirche im Aufbau : Wer, wie, mit welcher Gesinnung?

Selbstachtung und Beziehung zu anderen

Selbstachtung ergibt sich aus der Einschätzung der Person, die sich, in ihrer Beziehung zu anderen, mehr oder weniger akzeptabel fühlt. Soziale Rolle, Liebe zum anderen und Streben nach Ewigkeit, diese Bestandteile der Selbstachtung tragen zur gesellschaftlichen Eingliederung bei und gehören zum Zugehörigkeistgefühl.

Weiterlesen Selbstachtung und Beziehung zu anderen

Bonhoeffer in Tegel inhaftiert – Widerstand und Ergebung

Zwischen Widerstand und Ergebung kämpft Bonhoeffer in Tegel für sein Leben und das Leben der anderen. Das Schweigen angesichts des Übels ist an sich ein Übel. Nichts sagen ist auch sprechen. Nichts tun ist auch handeln.

Weiterlesen Bonhoeffer in Tegel inhaftiert – Widerstand und Ergebung

Widerstand und Ergebung – Dietrich Bonhoeffer

Widerstand und Ergebung wurde an Hand von Haftbriefen Bonhoeffers verfasst und schildert die Leiden und die Würde eines politischen Häftlings, sein beschränktes aber tatkräftiges gemeinsames Leben, seine hellsichtigen Überlegungen über seine Zeit und über die Beziehungen des Menschen zu Gott.

Weiterlesen Widerstand und Ergebung – Dietrich Bonhoeffer

Sündenvergebung und Heiligkeit Gottes

Das Problem der Sündenvergebung Warum war Jesu Tod durchaus unerlässlich? Konnte sich Gott nicht barmherzig zeigen, indem er die Sünden einfach vergab, ohne dass dieser Tod notwendig war? Anselm von…

Weiterlesen Sündenvergebung und Heiligkeit Gottes

Inhalts-Ende

Es existieren keine weiteren Seiten